Beiträge von FoX

    Adams Äpel -> geil
    Sterben für Anfänger -> geil
    Hot Fuzz -> geil für zwischendurch
    Gesetz der Rache -> wer James Butler gut findet findet den Film geil ^^
    Ninja Assassin -> stumpfe Blutorgie mit...viel Blut...kann man sich mal anschauen aber kein hochwertiges Filmmaterial außer viel Blut.....(Kunstblut riecht nach Vanille :D)
    Ong Bak -> siehe Ninja Assassin nur mit weniger Blut aber mehr Knochenbrüchen ^^
    Kung Fu Hustle -> Trash Martial Arts deluxe! geil ^^

    Einer der besten, wenn nicht sogar der beste, Knastfilm ever. (Auf deutsch: Die Verurteilten)
    Ich will die Handlung nur kurz erläutern...bin schweinemüde :D
    Person X wird (womöglich zu unrecht) eingesperrt, macht sich im Knast einen Namen usw. ^^
    Anschauen!

    Und noch ein Trash/Horror Film den ich empfehlen will.
    In "Pig Hunt" geht es um vier Freunde die zusammen auf Wildschweinjagd gehen wollen - ohne Frauen es soll ja schließlich ein Männerausflug werden. Doch Brooks, die Freundin von John (einer der vier Freunde) lässt sich davon nicht beirren und drückt sich mit ins Auto.
    Jagen wollen sie in den Wäldern des Hinterlandes von San Francisco - berüchtigte Jagdgründe voll von aggressiven Wildschweinen, bekifften Hippies und alkoholsüchtigen Jägern. Außerdem gibt es eine Legende von einem 3 Tonnen Wildschwein...


    Sehr netter Film mit ... naja...Dreck, Blut, Schweinen und Möpsen.

    Aller guten Dinge sind bekanntlich drei ^^
    Wobei das Wort "gut" bei "Braindead" eigentlich nicht wirklich passt. Das Genre dieses Films würde ich als Zombie-/Splatter/-Trash-Metzelfilm bezeichnen. Der Film ist keineswegs gut aber herrlich sinnlos und absolut widerlich - ich glaub ich hab noch keinen ekelhafteren Film gesehen und das obwohl ich behaupten kann schon einige ekelerregenten Filme gesehen zu haben.
    Grob gesagt geht es um einen jungen Mann namens Lionel, der nebenbei bemerkt komplett behindert ist....ich hasse ihn.. :D, welcher sehr unter der Tyrannei seiner Mutter leidet aber dennoch alles für sie tut. Als Lionel sich in die Verkäuferin Paquita verliebt und die beiden ein Date im Zoo haben, wird seine Mutter, welche ihnen nachspioniert, von einer siamesischen Killerratte gebissen und wird über nacht zum Zombie. Lionel lässt sich nicht davon beirren und kümmert sich weiter um seine Zombie-Mutter doch als diese immer mehr Menschen zu Zombies verwandelt eskaliert das ganze und Lionel ist gezwungen zum Rasenmäher zu greifen.


    Wer sich ekeln will (lol) oder einfach Lust auf einen richtig guten Trashfilm (oder so) hat sollte sich Braindead reinziehen. Der Regisseur heißt übrigens Peter Jackson (ja DER Peter Jackson)

    Und weiter gehts mit "96 Hours", einem Actionthriller höchster Güteklasse :D
    Es geht um den Ex-Topagenten Bryan Mills, der seinen Job quittiert hat um mehr für seine Tochter Kim da zu sein und weil seine Ehe aufgrund seines Jobs zu Bruch gegangen ist.
    Als jedoch seine Tochter auf einer Europareise in Paris von der albanischen Mafia verschleppt wird, zögert Bryan nicht um sie zu retten.


    Spannende und knallharte Action mit einem eiskalten Liam Neeson als Bryan Mills.
    Sehr zu empfehlen!

    Wie der Titel schon sagt will ich hier n paar Filmtipps an den Start bringen.
    Den Anfang macht "Slaughter", ein Horror/Thriller Streifen der auf einer wahren Begebenheit beruht. Dabei geht es um ein Mädchen namens Faith, welches mithilfe einer Freundin vor ihrem brutalen Freund geflohen und nach Atlanta gezogen ist. Dort lernt sie in einem Pub Lola kennen und freundet sich mit ihr an. Lola wohnt mit ihrem Vater und ihren 2 Brüdern auf einer Farm und vermietet Faith eine Wohnung.
    Mehr will ich auch gar nich verraten, wem das Genre gefällt sollte Slaughter auf keinen Fall verpassen! :-)
    Der Film ist durchgehend sehr kalt und duster und bleibt spannend bis zum Schluss.
    Es gibt kein Happy End....oder doch?

    Ganz ordentlich, gute Actionszenen und bekannte, aber nicht umbedingt ausgelutschte Sprüche. Die Schauspieler sind bisschen ungewohnt, für Leute die das "echte" A-Team kennen, aber man kommt schon irgendwie damit klar mMn. :)
    Empfehle ich hiermit!

    Sehr gut wenn man so Filme mag und gut wenn man damit leben kann. Ordentlich viele und vor allem gute Dance Szenen und der übliche Kitsch. Würds empfehlen aber einmal schauen reicht vollkommen aus ^^