Johannes Rau ist gestorben

Altbundespräsident Johannes Rau ist heute Morgen im Alter von 75 Jahren gestorben.

Rau war seit längerem schwer krank. Er musste sich zwei Operationen unterziehen, von denen er sich nicht richtig erholte.

Der frühere Staatschef hinterlässt eine Frau und drei Kinder. Rau war fast 50 Jahre lang politisch aktiv, davon 20 Jahre als Ministerpräsident in NRW. 1999 wurde er Bundespräsident.